News

Neue Seminarangebote: „Fachkundelehrgang vorbeugender chemischer Holzschutz“ und „Professionelle Oberflächengestaltung“

Der Deutsche Holzschutzverband für Außenholzprodukte e.V. (DHV) plant in diesem Jahr die Durchführung zweier Seminare: Am 16. und 17. Oktober 2017 einen Fachkundelehrgang „Vorbeugender chemischer Holzschutz“ in Sinzheim und am 7. und 8. Dezember 2017 ein Seminar „Professionelle Oberflächengestaltung von Hölzern für den Einsatz im Außenbereich – Möglichkeiten und Grenzen“ in Heidelberg-Leimen.

Weiterlesen …

Der DHV stellt sich vor – Neue Broschüre informiert über Aufgaben und Leistungen für Mitglieder

Der Deutsche Holzschutzverband (DHV) vertritt die Interessen der Hersteller von Holzprodukten für den Außenbereich, wie sie beispielsweise für die Gestaltung von Gärten und Parks, im Landschaftsbau, auf Kinderspielplätzen und Lärmschutzbauten gemäß ZTV-Lsw 06 in zunehmendem Umfang eingesetzt werden.

Weiterlesen …

Wie lange halten fachgerecht kesseldruckimprägnierte Außenholzprodukte?

Die natürliche Lebensdauer von Hölzern kann mit einer fachgerecht durchgeführten Kesseldruckimprägnierung etwa um das Drei- bis Vierfache verlängert werden.

Eine konkrete Angabe in Jahren ist jedoch nicht möglich, weil Holz ein Naturprodukt ist, dessen Eigenschaften selbst innerhalb einer Holzart gewissen Schwankungen unterliegen. Außerdem haben die am Einbauort gegebenen Boden -und Klimaverhältnisse sowie die Ausführung des Ein- bzw. Verbaus selbst einen erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer.

Zuletzt aktualisiert am 2014-01-08 von Mario Peischl.

 Zurück